/* Button ----------------------------------------------- */

Freitag, März 10, 2006

Mal wieder über Polylux geärgert...

Nach Harald Schmidt läuft Donnerstags meist das super hippe Magazin Polylux (siehe auch hier: Beschwerde über Polylux). Als ich gerade ausschalten wollte wurde ein Beitrag über den türkisch-stämmigen Schriftsteller Feridun Zaimoglu (Polylux). Unvermeidbar war wohl die Erwähnung des Blockbusters „Tal der Wölfe”. Wie in der ZEIT wiederholte er sein verhamlosendes Erklärungsmuster: Im Publikum sieht er die „Freude der Zwerge”, „die sich köstlich darüber amüsieren, dass der Riese auch mal stolpern kann”. Er sieht nur den Kampf gegen die Amerikaner. Vom Antisemitismus in dem Film kein Wort... „Was ist schlecht daran, einen guten Action-Film zu sehen, in dem einmal die Amerikaner die schlechtere Rolle haben?”. Bisher seien stets Araber die Finsterlinge gewesen. Bei „Tal der Wölfe” sei es umgekehrt.