/* Button ----------------------------------------------- */

Montag, Dezember 05, 2005

Neue Talmud Yerushalmi Ausgabe von Artscroll


Die Artscroll-Ausgabe des Talmud-Bavli, kann mittlerweile als Standardwerk bezeichnet werden (über den Einfluß der Artscroll-Siddurim muß ich später auch einmal sprechen). Kaum eine andere Übersetzung nebst Kommentar erschien in dieser Ausstattung (der Vollständigkeit halber lasse ich die Steinsaltz-Edition nicht unerwähnt) und fand in kürzester Zeit viele Anhänger. Die 73 Bände der Ausgabe des Talmud Bavli sind mittlerweile auch vollständig und können sogar komplett bestellt werden (mein Geburtstag kommt bald, also schaut Euch das schon einmal an). Nun aber hat Artscroll einen weiteren großen Wurf angekündigt: Eine englisch-hebräische Ausgabe des Talmud Yerushalmi und das in der gewohnten Ausstattung.

Artscroll schreibt:

For five generations of the Talmudic era, the great Sages of the Land of Israel flourished in the Galil. There, like the Sages of Babylonia, they debated, expounded, and applied the laws and principles of the Mishnah that were received at Sinai .The sacred learning of those years was gathered in the Talmud Yerushalmi — The Jerusalem Tamud.

They lived with Roman pogroms and persecution — but the flame of Torah burned bright despite it all. Until about 350 C. E., when brutal Roman anti-Semitism decimated the Holy Land’s yeshivos and silenced its voice of Torah. But the Sages’ teachings live on in the Talmud Yerushalmi, just as the teachings of Babylonia live one in the Talmud Bavli — The Babylonian Talmud.

But while the Sages of Babylonia had another 150 years to redact, clarify and organize the text of the Babylonian Talmud, Roman persecution in the Holy Land made that impossible. Thus, the Jerusalem Talmud is exceedingly difficult, and — despite its great significance – it has been a closed book to all but select, elite scholars.

Now, thanks to the outstanding scholars who produced the classic Schottenstein Edition of Talmud Bavli, the lock is being removed on yet another treasure-house of Torah Sheb’al Peh, the Oral Law.

Der erste Band erscheint mit einem vergünstigten Einführungspreis von 19.99$. Ein durchaus fairer Preis...